Projekt Beschreibung

s 14

S 14 – der Kaffeehausstuhl von Thonet

Der berühmte Kaffeehausstuhl Nr. 14 von Thonet ist eine wahre Design-Ikone und revolutionierte vor über 160 Jahren die Möbelindustrie. Schöpfer Michael Thonet perfektionierte in den 1850er Jahren mittels einer neuen Technik das Biegen von Massivholz und sorgte damit dafür, dass eine Serienfertigung solcher Möbel überhaupt erst möglich wurde. Sein Geheimnis? Unter Druck und Dampf machte er lange Holzstäbe elastisch und war so in der Lage, sie durch Muskelkraft und eine spezielle Vorrichtung zu verformen. Seine so genannten Burgholz-Möbel trugen so maßgeblich dazu bei, dass die industrielle Revolution auch die Möbelbranche erreichte. Und auch für Thonet selbst sollte sich sein Erfindergeist auszahlen – das gleichnamige Unternehmen expandierte schnell und gelangte zu Weltruhm. Der Stuhl Nr. 14, der lediglich aus sechs Teilen und sechs Schrauben besteht, wurde schnell als der Wiener Kaffeehausstuhl berühmt und ist heute einer der bekanntesten Design-Klassiker überhaupt. Allein bis zum Jahr 1930 verkaufe Thonet über 50 Millionen Stück des Stuhls, der bereits kurz nach seiner Veröffentlichung damalige Design-Preise wie die die Bronzemedaille der Londoner und die Goldmedaille der Pariser Weltausstellung gewinnen konnte.

Heute wird der ursprüngliche Stuhl Nr. 14 unter der Modellnummer 214 von Thonet in Frankenberg in Hessen produziert. Bei jedem Original-Exemplar befindet sich auf der Unterseite des Sitzrahmens die Jahreszahl der Herstellung sowie ein Signet der Marke.

Sie interessieren sich für unser Angebot?

Besuchen Sie uns in Wiesloch und lassen Sie sich beraten.

Kontakt

Telefon: 0 62 22 / 92 30 – 0
Fax: 0 62 22 / 5 26 15
E-Mail: info@weckesser.de

Öffnungszeiten

DI bis FR 10:00 – 19:00 Uhr
SA 10:00 – 16:00 Uhr
SO und MO geschlossen

Anfahrt

Weckesser Wohnen GmbH
In den Weinäckern 11
69168 Wiesloch