Projekt Beschreibung

designer-rodolfo-dordoni

Rodolfo Dordoni – der wohl wichtigste Designer Italiens

Was wären die italienischen Design-Möbel-Hersteller ohne Rodolfo Dordoni? Eine Frage, die durchaus berechtigt ist. Denn der aus Mailand stammende Tausendsassa hat mit seinen Entwürfen die ganz Großen noch größer gemacht. Minotti, Molteni, Flos, Artemide, Foscarini, Poliform und Cassina sind dabei wohl die wichtigsten Stationen seiner unvergleichlichen Karriere.

Rodolfi Dordoni, der im Jahr 1954 das Licht der Welt erblickte, wusste früh, worin seine Passion liegt. Er studierte Architektur am Polytechnikum in seiner Heimatstadt Mailand, bevor er anschließend zehn Jahre lang als Art Director für Cappellini tätig war. 1997 wechselte er dann als künstlerischer Leiter zu Minotti und wurde ein Jahr später zum Art Director ernannt. Bis heute entwarf er für die Top-Marke u. a. die Sofa-Systeme Hamilton, Connery, Alexander und West, die zu den meist verkauften Modellen Minottis gehören. Parallel dazu kreierte Dordoni beispielsweise die Leuchten-Serie Ray für Flos, Tische und Outdoor-Stühle für Cassina, die Lumière für Foscarini, sowie zwei Betten und ein Ankleide-System für die Poliform Schlafzimmer-Kollektion.

Die Möbel und Leuchten von Rodolfo Dordoni verkörpern die italienische Design-Kunst par par excellence. Sie verbinden Kontinuität mit Innovation und folgen dem Grundsatz, dass nur das Beste gut genug ist. Bei Weckesser Wohnen, Ihrem Premium-Einrichtungshaus in Wiesloch bei Heidelberg und Mannheim, können Sie eine Vielzahl seiner faszinierenden Werke live bestaunen.